Wenn Sie hier klicken werden Daten von Facebook geladen und an Facebook übermittelt.
X
Liken oder sharen Sie diese Seite.
zzzzz......
Wenn Sie hier klicken werden Daten von Google geladen und an Google übermittelt.
X
Geben Sie ein Plus+ für diese Seite.
zzzz.....
Wenn Sie hier klicken werden Daten von Twitter geladen und an Twitter übermittelt.
Wenn Sie hier klicken werden Daten von Pinterest geladen und an Pinterest übermittelt.

Die Xovilichter Keyword Challenge

Seit dem Start der Challenge am 01.05.2014 ist jetzt fast eine Woche vergangen. Dieser Beitrag informiert über die bisherige Entwicklung des Gewinnspiel's. Hier erfahren Sie, welchen Wert ein frühes Erscheinen in den Serps hat. Wir zeigen eine erste Übersicht der verwendeten Taktiken und erklären, warum die Keyword-Domains erst jetzt nach vorne kommen.
Das Xovi Gewinnspiel

Die ersten geben den Inhalt vor

Wer es geschafft hat schon wenige Stunden nach Bekanntgabe des Keyword Xovilichter in den Serps aufzutauchen hat mit seiner Seite die Inhalte vieler anderer Seiten vorgegeben.
Warum ist das so?
Es liegt auf der Hand, der Mensch ist von Natur aus ein "faules Tier". Wenn man etwas zu einem, bis Dato, unbekannten Wort schreiben soll und einem gar nichts einfällt schaut man halt mal, was andere schreiben. Auch wenn es nicht absichtlich geschehen ist haben doch etliche die Themen der "ersten Seiten" aufgegriffen und in ihren eigenen Worten neu formuliert.
Was aber bedeutet das für die Ersten?
Die Vorteile mögen nicht jedem klar sein, liegen aber auf der Hand. Google hat zu einem neuen Begriff Content auf den "ersten Seiten" gefunden. Das war auch für Google die erste Vorgabe zur Thematik. Später hat Google die gleichen Informationen auf anderen Seiten gefunden, auf diesen Seiten wurden die Ersten teils namentlich erwähnt, bestenfalls sogar verlinkt. Das hat diese Seiten gestärkt, Google sieht diese Seiten jetzt als das Orginal zur Thematik an, andere berichten nur noch über das, was im zuerst gefunden Orginal bereits berichtet wurde.
Die magischen Serps

Der Serp's-Turbo

Ein weiterer klarer Vorteil für die, die zu Anfang in den Serps vorne waren, ist gerade das Verhalten der Nachzügler. Google hatte ja überhaupt keine Information, wer oder was zur Thematik wichtig ist. Die vielen Klicks auf die Seiten der Führenden war für Google aber ein eindeutiges Signal. Wenn viele klicken und sich die Inhalte anschauen muß die besuchte Seite ja Relevanz haben. An dem Punkt setzt der Turbo ein, wer oft geklickt wird kommt in den Serps nach vorne, wer in den Serps vorne ist wird oft geklickt.

Jeder hat seine Taktik

Wordpress, Typo3, Contao oder Joomla!, es scheint, dass die Welt heutzutage ohne CMS nicht mehr funktioniert. So auch in diesem SEO-Contest, es findet sich kaum eine Seite, die nicht mit einem dieser Content-Management-Systeme umgesetzt wurde. Wordpress scheint im altbekannten twentyeleven-Gewand, auch Theme genannt, die Nase vorne zu haben. Ich kann es verstehen, für Wordpress sind alle "lebensnotwendigen" Erweiterungen verfügbar, sei es das SEO-Plugin oder die vorgefertigte Social-Network-Schnittstelle, ein Klick und alles ist da. Man sollte aber auch die Nachteile sehen, ich habe mir sagen lassen, dass der Googlebot gähnt wenn er wieder auf ein Wordpress trifft und sich übergibt, wenn er "replytocom" in Links sieht.
Wordpress macht das Leben leichter
Bei den Inhalten, die zum Thema Xovilichter erstellt werden zeichnen sich generell 3 Themenbereiche ab.
  • das Event
  • die Lampen
  • die Person
Über das Event zu berichten ist wohl der naheliegenste Einfall gewesen. Das Problem hierbei ist, wie oben schon beschrieben, dass die Thematik sehr früh belegt war.
Viele sehen Xovilichter als Lampen an, Lichter => Lampen, ok, das ist auch verständlich. Problematisch ist hierbei, dass Unmegen von doppeltem Content generiert wurde, da seltsamerweise alle Ihre Lampen in verschiedenen Leistungsklassen von 1 Watt bis 1000 Watt eingeteilt hatten und zudem auch noch die Helligkeit in Lumen erbarmungslos ausgereizt wurde. Mit Online-Shops, welche diese Leuchtmittel vertreiben, wurde auch schon gedroht. Alles gut, nur sind diese Seiten leider wertlos, wenn es sich bei Google nicht durchsetzt, dass es bei dem Gewinnspiel um Lampen geht.
Xovilichter als Person, "Hallo mein Name ist Xovilichter". Hier ist mein Tagebuch, in diesem werde ich bis zum 19.07.2014 über mein Leben berichten. Irgendwie haben all diese Seiten etliche Gemeinsamkeiten. So könnten sich zwar Keywords zur Thematik entwickeln, ich bezweifele aber, dass diese auch Relevanz im Contest haben werden und die Tagebuchseiten in den Serps vorne auftauchen können.

Keyword Domains

Bislang waren kaum Domains mit dem Keyword Xovilichter unter den Top-Ten der Serp's auffindbar. EMD's sind in diesem Wettbewerb, dank Xovi, nicht vertreten, es gab aber genügend Alternativen, wie wir jetzt so langsam sehen können.
Warum erst jetzt?
Es hat wohl bei den meisten zu lange gedauert, bis die Domain gereggt und im DNS verfügbar war. War diese Hürde überwunden, musste man die Inhalte noch in den Index befördern, das hat dann wohl auch gedauert und der D-Zug der Top-Ten war schon auf der Reise. Aber darüber sollte keiner traurig sein der jetzt erst in den Serps auftaucht. 80 Tage sind eine lange Zeit, da kann noch viel passieren. Auch wenn sich der Vorteil der Keyword-Domain erst später durchsetzt, er ist vorhanden und wird sich bezahlt machen.

2 Kommentare zu „Challenge erste Woche“

Herbert

Ich bin durch deine Seite auf das Gewinnspiel aufmerksam geworden.
Kann man jetzt noch mitmachen?
Also, besteht noch eine Chance da was zu gewinnen?

Antworten
kristian

Hallo Herbert,
du kannst sicherlich noch mitmachen und hast auch noch Chancen.
Der Wettbewerb geht ja noch bis zum 19.07. da kann noch viel passieren.
Gruß
Kristian

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dein Kommentar wird nach zeitnaher Prüfung hier erscheinen.