Wenn Sie hier klicken werden Daten von Facebook geladen und an Facebook übermittelt.
X
Liken oder sharen Sie diese Seite.
zzzzz......
Wenn Sie hier klicken werden Daten von Google geladen und an Google übermittelt.
X
Geben Sie ein Plus+ für diese Seite.
zzzz.....
Wenn Sie hier klicken werden Daten von Twitter geladen und an Twitter übermittelt.
Wenn Sie hier klicken werden Daten von Pinterest geladen und an Pinterest übermittelt.

Die Entwicklung der Xovilichter

Es ist ein Phänomen. Eigentlich sind die Xovilichter ja erst gut 3 Wochen alt aber schon finden sich die ersten an Positionen im öffentlichen Leben, die in dem Alter sonst kaum erreicht werden. Während es am 01.05.2014 beim Start der Challenge natürlich keine Suchtreffer bei Google gab sind es mitlerweile fast 130.000. Ein paar interessante will ich mir hier ansehen.

Update 24.05.2014

Sagte ich gestern 130.000? Ja sieht wohl so aus...
Vergesst es, es sind jetzt 180.000. Wenn das so weiter geht wird die Population der Xovilichter bald die der deutschen Bevölkerung einholen. Ja ne, das ist kein Spaß, die Wachstumsrate ist exponentiell. Jetzt habe ich in der Schule gelernt, dass sich eine Spezies fortpflanzt und vermehrt, wenn die Lebensbedingungen stimmen. Das gibt mir zu denken. Die Deutschen sterben aus, die Population der Xovilichter nimmt explosionsartig zu. Welche Unterschiede mag es da im Umfeld geben? Gut dass ich kein Politiker bin, wenn ich es wäre, Brüssel hätte jetzt Erklärungsbedarf. (neee, mit Angie halte ich mich da gar nicht auf...)

An der Universität

Da habe wir zum Beispiel die Universität Krems an der Donau, hier findet sich dieser Beitrag. In meinen Augen ist die Seite nicht wirlich gelungen, es reicht wohl nicht zu schreiben, dass man "Content" braucht, man braucht ihn wirklich. Von daher ist eine Platzierung unter den ersten 100 Treffern eigentlich erstaunlich. Im Grunde geht es bei der Seite aber auch nicht um die Teilnahme oder die Platzierung bei der Xovilichter Challenge, man wollte mit zwei Links nur die Seite stärken, die am Gewinnspiel teilnimmt. Fast gelungen, sowas nennt sich in SEO-Kreisen dann wohl ein "starker PR6 Backlink von einer Uni" oder war das bei Ebay? Egal, die "gestärkte" Seite ist noch 60 Plätze weiter hinten, ich mag nicht mal nofollow verlinken, seid mir nicht böse liebe Nachbarn aus Österreich aber in dem Fall wäre das "Bad-Neighbourhood".
Xovilichter an der Donau
An der Uni Göttingen hat der starke PR5-Link wohl auch nicht die erwünschte Wirkung gebracht. Die Seite wurde mehr oder minder gecancelt. Hmm, das wird mir gerade unheimlich, während ich hier noch schreibe rutschen die beschriebenen Seiten massiv nach hinten. Die Nachbarn aus Österreich sind aus meinem Blickfeld verschwunden, die Uni Göttingen hat die 200er Marke überschritten. Also hier schnell noch ein Bild und dann Schluss mit dem Beitrag, ich will das Bildungsniveau der Xovilichter ja nicht völlig dezimieren.
Xovilichter in Göttingen

Köln

In Köln wird sich am 19.07.2014 zeigen, ob es denn wirklich nötig war eine Universität zu belästigen. So wie ich das generelle Umfeld einschätze und die Tätigkeit des Standard-SEO's sehe ist das nicht der Fall.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dein Kommentar wird nach zeitnaher Prüfung hier erscheinen.